Ein Abend für die Chancengerechtigkeit!

Wir möchten uns bei allen Beteiligten Personen für den spannenden und konstruktiven Abend bedanken!

Markus begrüßte alle anwesenden Personen und entschuldigte die nicht anwesenden Systempartner*innen aufgrund von Verhinderungen.
Nach einer kurzen Vorstellungsrunde gab es einen kleinen Rückblick über die Entstehung der Idee zum Jungen*kompetenzzentrums und zur Gründung des Vereins. Alle lauschten gespannt den Erzählungen von Markus und fragten bei Unklarheiten nach…

Warum braucht es ein Zentrum für Jungs*?
Braucht es ein Kompetenzzentrum und Beratungsstelle für Jungen*, junge Männer, Erwachsene und Systempartner*innen?
Sind die Begriffe wie „Gender“, „Transidentität“, „Intersexuell“usw. bei der Gesellschaft und der Jugend nicht bekannt?
Nach der Diskussionsrunde wurde schnell klar, dass es noch sehr viel Aufholbedarf gab und Markus ging dann auf die einzelnen Projekte und Veranstaltungen ein, die wir mit dem Jungen*kompetenzzentrum planen und schon durchführen!

Gendersensible Verbandsarbeit

Kooperationen

  • ÖPBV (Österreichischer Pool Billard Verband)
  • Sportunion
  • ASVÖ (noch in Verhalndlung)
  • 100% Sport

Tätigkeiten

  • Markus als Genderbeauftragter* des ÖPBV
  • Gendersensible Sprache und Schreibweisen bei öffentlichen Auftritten
  • Aufbau von Genderkompetenzen bei Übungsleiter*innen Ausbildungen
  • Vernetzung mit anderen Vereinen und Verbänden

Boysday 2020

Derzeit sind wir in der Antragsphase für die Regionalverantwortlichkeit für Vorarlberg. Sebastian Spiegel (derzeitiger Reg.VA) setzt sich hierbei für uns ein!

JuKZ! Tagung 2020

Da Aufgrund von fehlenden Finanzierungen werden wir für 2020 eine weitere Fachtagung planen.

Die Themen sind wir gerade beim ausarbeiten.

Workshops – Aufbau von Genderkompetenzen

In Kooperation mit dem Verein Amazone und der Offenen Jugendarbeit Lauterach, entwickeln wir derzeit neue Workshopmaterialien zum Aufbau von Genderkompetenzen.

Diese Materialien werden Zielgruppenneutral gestaltet. Das heisst, dass sie für Jugendliche, junge Erwachsene, Fachkräfte und Vereine einsetzbar sein werden.

Willst Du bei einem Projekt dabei sein?
Hast du noch Fragen über uns?
Willst Du das Protokoll zur 2. öffentlichen Teamsitzung?
Haben wir Deine Neugier geweckt?

Dann melde Dich bei uns!

Wir freuen uns schon auf Deine Nachrichten!

Dein JuKZ! TEAM 😉

Diesen Beitrag teilen