Mithilfe beim Aufbau der Gendersensiblen Verbandsarbeit

Wir suchen laufend Personen für die eine geschlechtergerechte Zukunft nicht nur eine Aussage ist, sondern eine Lebenseinstellung!

Gemeinsam mit dem ÖPBV (Österreichischer Pool Billard Verband) und dem Verein Amazone sind wir derzeit beim Aufbau einer Gendersensiblen Verbandsarbeit beschäftigt. Wir suchen für den Aufbau und die Weiterentwicklung der Workshops, Fortbildungen und Ausbildungen Personen die für diesen spannenden Prozess ihre Erfahrungen und Expertisen in das Projekt mit einbringen wollen.

Du fühlst Dich angesprochen?

Dann melde Dich bei Markus Schwarzl +43 (0) 660 483 7807 oder schreib uns einfach eine Mail office@jukz.or.at

Wir freuen uns schon sehr auf Deine Nachricht und Dein Interesse ein Teil von uns zu werden!

Euer JuKZ! TEAM 😉

Diesen Beitrag teilen